Gunnar liefert! Arbeit4.0 #7

Loide, heute wieder Weihnachten…heiße Weihnachten bei 30 oberfetten Grad Celsius. Der 24te hält trotzdem was er verspricht, es gibt (endlich?) wieder was Neues von Arbeit4.0 (Arbeitstitel). Diesmal gibt es ein Wiedersehen mit dem Hengst der Landstraße Gunnar Kübelsrind. Er liefert die Waren des täglichen Gebrauchs – doch was steckt drin in der Lasagne? Finden Sie es heraus und erfreuen Sie sich an vier (!) weiteren Seiten der irren Geschichte um den stetig steigenden Jackpot. Viel Spaß Ernst Niemand  

Maria<3 und die Echse! Arbeit4.0 #5

HohOhOhO, ist denn schon wieder der 24te? Weihnachten im Lügenmonat? Endlich ein paar neue Seiten von Arbeit4.0 (Arbeitstitel!)? Jawohl, es ist soweit! Erst wird unsere gute Maria im Superdiskounter besucht und dann haut auch noch die Echse einen uldra geilen Stream raus und alles während draußen der Frühling tobt. Ich hoffe mal ihr hattet alle ein feines Eierfest, trotz Kriegen und Viren. Es ist wie es ist und es geht bergab, in diesem Sinne: Prost und viel Spaß mit den folgenden Seiten. —–Love —– E. Niemand

Herr Schniedel tritt auf! Arbeit4.0 #4

Bewährung Loide! Ist es heute mal wieder der vierundzwanzigste? Weihnachten im März??  Jawohl, endlich geht unsere Titellose Geschichte weiter!!! Diesmal der Auftritt eines alten Bekannten, es ist Herr Schniedel vom Jobcenter, welcher schon die Armut von Herrn Dude* verwaltet hat! Damit ist er neben Maria Hungerpfennig, Gunnar Kübelsrind und dem Echsenprinz der letzte Teilnehmer der Viertelfinales bei “Arbeit macht reich”, dem geilen Wettbewerb um den ständig wachsenden Jackpot. Doch bei welchen unserer Finalisten liegt die Sympathie des Volkes? Wer wird Held der Arbeit? Finden Sie es jetzt (ein bisschen) heraus!   Viel Spaß E. Niemand     *Angry White Dude (https://www.youtube.com/watch?v=WRRGx3pWwls)

Von Truckern und Echsen… Arbeit4.0 #3

Ist denn heute schon wieder Weihnachten? Eigentlich nicht, eigentlich ist heute russischer Angriffskrieg auf die Ukraine und damit ist der Tag so richtig Scheiße. Aber: ich hab hier ein Konzept und gegen das kann auch kein Putin was machen. Deswegen: heute präsentiere ich den Fernfahrer Gunnar Kübelsrind und die Echse, ein berüchtigter Youtubestar und Gamer, und damit zwei weitere Finalisten bei der geilen Radioshow “Arbeit macht reich”. Ziehts euch rein. E. Niemand

Darf ich vorstellen? Frau Maria Hungerpfennig! Arbeit4.0 #2

So, ab jetzt ist jeden Monat Weihnachten, aber bevor ich es vergesse: Allerbestes 2022! Weiter geht´s mit der Geschichte um die legendäre Radioshow “Arbeit macht reich”. Wir erinnern uns: die Teilnehmer*innen müssen an ihrem Arbeitsplatz bleiben, wer am längsten bleibt erhält den Jackpot. Vier besonders hartnäckige Teilnehmer*innen sind noch im Rennen, einer dieser Figuren lernen wir auf den nächsten 4 Seiten kennen. Viel Spaß damit, E. Niemand

Arbeiten am heiligen Abend? Arbeit4.0 #1

Hohoho, zu einer rühmliche und nicht minder ehrenhaften Tradition hat sich mein jährlicher Weihnachtsrelease entwickelt. Die letzten Jahre gab es immer wieder den guten Herrn Dude, da der aber gerade auf Beruhigungstabletten vor sich hinschlummert (im Erzgebirge!), gibt es dieses Weihnachten mal etwas Anderes. Am 27.2.2019 hatte ich mal meine bebilderte Geschichte zum Thema Arbeit auf dieser Seite angeteasert. Damals war ich noch (halbwegs) glücklicher Hartz4-Empfänger und konnte den lieben, langen Tag bummeln und u.a. an dieser irren Geschichte um ein Radiowettbewerb, welcher ein wenig aus dem Rahmen zu laufen scheint, schreiben und zeichnen. Das Leben war schön, wenn auch manchmal zerrissen von Selbstzweifeln ob das Schreiben und Zeichnen einen Sinn ergeben würden- die existentielle Angst des Künstlers, darauf eine Flasche Wein und ein feines Blech Hero während eines Frühlingsregens in der kühlen Dachwohnung! Nunja, dann kam der Zwang zum Lohnerwerb dank (mittlerweile bundesgerichtlich verbotener) Sanktionen des Existenzminimums, ich fing … [Read More]

Der Fluch des Fliesentischs *Part2 – es endet spektakulär!

Oi! Eine ganze Woche warten, für den zweiten Teil der dramatischen Geschichte um mich und meinen Fliesentisch. Was für ein Drama bis jetzt, und was wir nicht schon alles hatten: Alkoholismus, (Neo)Nazis, Trauer, Drogen, häusliche Gewalt (wer hats entdeckt?) und einen dicken Tritt in den Hodensack. Doch, wie geht es weiter? Wie in der Überschrift versprochen: es endet spektakulär! Die Sache mit den Gesichtstattoos funktioniert übrigens prima! Ich hab jetzt schon sowas wie eine neue Gang aus falschen Freunden, wir machen noch Koalitionsverhandlungen, und dann gehts so richtig los! Ab nächsten Sonntag (dem 17.10.21) gibts dann wöchentlich was richtig Geiles. Zwar nicht hier aber dort (Infos folgen)! Bis gleich und viel Spaß mit der Geschichte E.Niemand

Der Fluch des Fliesentischs *Part1

Leute, Läute, Loide… was soll ich schreiben? Es ist schön wieder aus dem Knast raus zu sein, die fruchtige Herbstluft der Freiheit zu schnuppern und im Internet rumgeistern zu dürfen. Kleiner Tipp von mir: unterschätzt angehäufte, unbezahlte Ordnungswidrigkeiten besser nicht! Das Gute an den zurückliegenden Monaten: ich habe jetzt ein paar räudige Knasttattoos (im Gesicht) damit ich jeden (ungefragt!) meine miese Geschichte aufschwätzen kann. Apropos Geschichte: Im Knast konnte ich mir mal endlich Gedanken machen was mein Leben eigentlich so mies auf die falsche Bahn gebracht hat. Es war der verdammte Fliesentisch meiner Familie! Und weil persönliche Geschichten in Comics – excuse moi – graphic-novels, den Durchbruch bringen, rotze ich jetzt mal meine Fliesentischgeschichte ins Internet! Viel Spaß mit der Storey, Part2 folgt nächsten Sonntag! Bis gleich (und bezahlt eure Rechnungen) E. Niemand    

Verdammte Lappen! Der Dude bereichert 2020 (AWD S3 E1)

Willkommen zum letzten Comic im Virusjahr 2020. Passend zu Weihnachten taucht Herr Dude wieder aus dem verfilzten Untergrund auf. Staffel 3 wird damit offiziell eingeläutet – jedoch ohne weitere Pläne. Immerhin: es läutet! Dieses Jahr gab es genug Vorwände wieder eine Geschichte mit dem Dude zu zeichnen und tatsächlich waren genug Anfragen vorhanden. Lass ich ihn mal querdenken, mit dem Hirsehitler satanische Altäre bepissen oder gibt es gar einen Ausflug in die USA??? War alles ein wenig zu offensichtlich und die ganze zornige Verschwörungsnummer gab es bereits lange vor der Echsenmenschstaffel. Sogar mit Xavier Naidoo war er schon in der ersten Staffel saufen, da hat er auch mit Hippies bei den Reichsbürgern gehangen -“Alter Hut”- sag ich, “lass ihn erstmal ein wenig ruhen”- denke ich… . Trotzdem wurde es für mich in den letzten Jahren zu einer neuen Tradition am verheiligten, zugeleuchteten Christusgeburtstag eine Folge vom weißen Wüterich hochzuladen. Warum … [Read More]

Es wird weitergeseucht! Cocorona-Comix Nr.5: o.T. 2

Oi! Lange ist der letzte neue Post her, jetzt geht es aber endlich weiter mit dem Cocoronacomix. Durch eine Aneinanderreihung merkwürdigster Zufälle- welche hier jetzt nicht näher erläutert werden sollen- war es mir leider in der letzten Monaten vergönnt meine geile Zeichnerkarriere weiterzuverfolgen. Jetzt ist quasi Comeback! Für wie lange? Kein Plan! Die Ideen sind da, nur die Zeit fehlt leider. Aber: ich bleib dran. In den letztern Monaten hab ich ein paar Bildwelten unabhängig eines Comics gezeichnet, ein paar kann man unter meinen kewlen Insta-account (ernst_niemand) finden. Ansonsten bin ich natürlich sehr aktiv im Untergrund. Jedenfalls geht die Geschichte von K.R und Schorschi weiter. “Erstmal einkaufen, dann geht es in den Urlaub” – wenn da nicht die miese Seuche wäre… Viel Spaß mit den folgenden Seiten. <3 E. Niemand

Krisenmodus im Seuchenszenario! Cocorona-Comix Nr.4: o.T.

Leute, Loide… es ist soweit: jetzt geht es um das Seuchenszenario, quasi das erste wirkliche Cocorona Comic! Eigentlich möchte man jetzt den Angry White Dude erleben. Wie würde er mit Mundschutz aussehen? Welche wahnsinnige Verschwurbelung würde aus seinem Kopf purzeln? Wo bleiben seine Grundrechte? Spannender finde ich jedoch die Szenarien der letzten Wochen, die Unsicherheit, der Blutspargel, Klopapier-Klopapier… wo ist die Hefe, Hefe? Und dann gab es kurz Applaus für die heilige Maria der Supermarktkasse und in den bürgerlichen Vierteln wird die kleine Nachtmusik vom Balkon gespielt. Eigentlich ganz schön, oder? Und irgendwo dazwischen befinden sich meine Figuren, arrangieren, posten, konsumieren. Meine Geschichten in diesem Szenario sind noch nicht zu Ende geschrieben, es soll eine kleine Serie werden ohne Ziel, mit Verstand, ein kleines Experiment! Deswegen gibt es bis jetzt auch noch keinen wirklichen Titel, mal schauen was passiert. Viel Spaß damit und die nächste Krise kommt bestimmt! Mundschutzkisses… e.niemand … [Read More]

#Es geht weiter!°! Cocorona-Comix Nr.3: Die Abenteuer des Veith Knutsen 2

Tja, einen Tag später als versprochen…das liegt alles an der miesen Seuche! Man wird richtig lethargisch und dabei tobt draußen der schönste Frühling, ein denkwürdiger Frühling- oder? Nun also der zweite und letzte Teil der Abenteuer des legendären Veith Knutsen. Diesmal wagt er sich durch die Wüsten von Greba um an ein epischstes Ziel zu gelangen! Noch nie war ein Lichtbildvortragscomic so fein und schwarz/weiß!  Wer den ersten Teil verpasst hat, hier ist der Link: http://modern-war-jetzt.net/abenteuerlich-co…-veith-knutsen-1/ .Die Geschichte wird jedoch wahrscheinlich ein frivoles Ende nehmen (könnte sein) also liebe Leser*innen, wer noch nicht 16 Jahre alt ist muss seine Eltern fragen ob sie/er dieses ansteckende Comix lesen darf. Jugendschutz sollte und muss gerade in diesen schweren Zeiten (es ist Krieg?) strengstens eingehalten werden Ansonsten bin ich stolz und anderweitig gerührt wie diszipliniert alle sind. Danke! Applaus, Applaus! Viel Spaß und bis zum nächsten Cocorona-Comix! e.niemand  

#Abenteuerlich! Cocorona-Comix Nr.2: Die Abenteuer des Veith Knutsen 1

Eine sehr lange Überschrift! Dazu ein Hinweis: Es wird obzön, dieses Comic ist für Leser*innen ab 16 geeignet. Endlich wieder Ostermontag, endlich wieder ein Cocorona Comix!! Was gibt es wohl heute? Diesmal wird es der erste Teil eines Zweiteilers. Die Handlung: der berühmte Veith Knutsen hält einen Vortrag über seine spannenden Abenteuer im Rahmen eines Lichtbild-Vortrages. Wo er nicht schon überall war… zum Beispiel in den unwirtlichen arktischen Breiten des Harunukov-Archipels, in einem Papyrusboot auf dem wilden Wassern des Krit, bei den geheimnisvollen Gräbern von Thar. Das alles wird Ihnen in schwarz/weiß präsentiert. Lehnen sie sich zurück und genießen Sie den Hauch von Ferne und Abenteuer in dieser einzigartig, schönen Geschichte! Den zweiten Teil gibt es zum nächsten Sonntag…hoffentlich sind dann endlich wieder die Kirchen offen! Viel Spaß beim Betrachten und keimfreie Ostereier für Alle! e.niemand    

Ansteckend? Cocorona-Comix Nr.1: der Wurstwald!

Meine Fresse, was für eine seltsame Zeit. Die Krise bekommt jetzt einen neuen Namen und die Bürger haben Angst vor einer Pest 2.0 (please insert toilet-paper joke) Was hilft? Kein Plan, aber für die Leute welche sich in selbst-gewählter oder verordneter Quarantäne befinden, und eigentlich auch für die Leser*innen einer Zeit danach, werde ich ,ehrenhaft, Bildgeschichten hochladen. COCORONA-COMIX,  hoffentlich lächerlich, NEU für Sie! Den Anfang macht eine Geschichte welche sich kein bisschen auf die seltsamen Situationen bezieht, mal gucken was sonst noch kommt. Viel Spaß beim scrollen und zoomen, Niemand wünscht euch beste (geistliche) Gesundheit, und achtet auf eure Grundrechte und die Schwächsten in unserer Gesellschaft. Kisses, E. Niemand